Schwangerschaftsvorsorge und Ultraschall

Bei den Vorsorgeuntersuchungen werden wir Ihr Gewicht, den Blutdruck, Urinwerte und den Höhenstand der Gebärmutter sowie den Muttermund überprüfen. In regelmässigen Intervallen sind auch Blutuntersuchungen, Kontrollen der kindlichen Herztöne und der Wehentätigkeit vorgesehen.

Im normalen Schwangerschaftsverlauf führen wir drei Ultraschalluntersuchungen durch. Diese werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

 

Zusätzliche Untersuchungen (als Selbstzahlerleistungen) werden oft gewünscht und steigern nicht nur die Freude am Baby, sondern schließen zusätzlich Wachstumsstörungen aus und lassen das Geburtsgewicht schätzen.  Einige Krankenkassen unterstützen Sie dabei. 

 

3D Ultraschall

 

Eine neuere Entwicklung im Ultraschallsegment ist die 3D/4D-Sonografie. Wir verfügen über ein solches Gerät in der Praxis. Damit können wir eine dreidimensionale Darstellung Ihres ungeborenen Kindes erstellen. Im Ablauf unterscheidet sich diese Methode nicht von der normalen Ultraschalluntersuchung. Der beste Zeitpunkt ist die 24.-34. Schwangerschaftswoche. Sprechen Sie uns an!

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauenarztpraxis Ronald Bensch | Altenberger Straße 27 | 01277 Dresden